Die Charolaistiere sind eine ruhige und anpassungsfähige Rasse. Aus tiergerechten sowie arbeitstechnischen Gründen ist eine Freilaufhaltung mit täglichem Weidegang die ideale Haltungsform.

Wegen des Gewichtes brauchen sie tragfähige Weiden oder aber sehr viel Fläche d.h. sie können sehr extensiv gehalten werden.

Ideale Gegenden zur Haltung von Charolaistieren in der Schweiz sind vor allem das Mittelland, die Voralpen, sowie Jura und Tessin.

Es ist die Rasse mit den vielen Möglichkeiten.

» Ausführliche Beschreibung